AGB

1. Geltungsbereich

Für alle Lieferungen von Heizungshandel und Service Bernd Hildebrandt an Verbraucher (§ 13 BGB) gelten diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).

Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

2. Vertragspartner

Der Kaufvertrag kommt zustande mit:

Heizungshandel und Service
Bernd Hildebrandt

Steinackerstr. 7
D-51147 Köln Porz

Einzelunternehmen
USt.-IdNr.: DE 24 768 1108

Inhaber: Bernd Hildebrandt

Sie erreichen unseren Kundendienst für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen werktags von 9:00h bis 17:00h unter der Telefonnummer 02203 1805567 sowie per E-Mail unter info@heizungshandel.de.

3. Angebot und Vertragsschluss

3.1 Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur Bestellung dar. Alle Angebote gelten "solange der Vorrat reicht", wenn nicht bei den Produkten etwas anderes vermerkt ist. Irrtümer vorbehalten.
Bilddarstellungen sind annähernd bzw. ähnlich.

3.2 Der Vertragsabschluss erfolgt ausschließlich in deutscher Sprache.

3.3 Ihre Bestellung der gewünschten Produkte über unsere Webseite, per E-Mail, Telefax, schriftlich oder telefonisch stellt ein rechtsverbindliches Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages dar. Den Eingang Ihrer Bestellung werden wir unverzüglich bestätigen.

3.4 Der Kaufvertrag kommt bei Vorkasse mit Zahlung des Kaufpreises zustande. Im Übrigen kommt ein Vertrag mit Zusendung einer Versandbestätigung, spätestens aber mit dem Versand der Ware, zustande. Bei Abholung der Ware in unseren Geschäftsräumen und Bezahlung vor Ort kommt der Kaufvertrag mit Abholung zustande.

4. Vertragstext

Der Vertragstext wird auf unseren internen Systemen gespeichert. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen können Sie jederzeit auf dieser Seite einsehen. Die Bestelldaten und die AGB werden Ihnen per Email zugesendet. Nach Abschluss der Bestellung ist der Vertragstext aus Sicherheitsgründen nicht mehr über das Internet zugänglich.

5. Widerrufsrecht

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.


Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Heizungshandel und Service
Inh. Bernd Hildebrandt
Steinackerstraße 7
51147 Köln
Telefonnummer: 02203/1805567
Telefaxnummer: 02203/1805568
E-Mail- Adresse: info@heizungshandel.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax, E-Mail oder Anruf) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Sie können das Muster-Widerrufsformular oder eine andere eindeutige Erklärung auch auf unserer Webseite (www.ersatzteile-koeln.de/widerrufsformular.php) elektronisch ausfüllen und übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z.B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.



Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstige Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung paketversandfähiger Waren und Sie tragen auch die unmittelbaren Kosten der Rücksendung nicht-paketversandfähiger Waren. Die Kosten werden auf höchstens 85 Euro geschätzt.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ausschluss des Widerrufsrechtes

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen

zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind,

zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde,

zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,

zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden,

zur Lieferung alkoholischer Getränke, deren Preis bei Vertragsschluss vereinbart wurde, die aber frühestens 30 Tage nach Vertragsschluss geliefert werden können und deren aktueller Wert von Schwankungen auf dem Markt abhängt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat,

zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,

zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen.

6. Widerrufsformular

Wir stellen Ihnen für den Fall des Widerrufs das nachfolgende Formular nach gesetzlichen Muster zur Verfügung. Sie sind nicht zur Nutzung verpflichtet. Falls Sie das Formular ausgefüllt zum Zwecke des Widerrufs an uns abschicken, werden wir Ihnen den Zugang des Widerrufs unverzüglich auf einem dauerhaften Datenträger mitteilen. (E-Mail Bestätigung)

Widerrufsformular

Widerrufsformular

An

Heizungshandel und Service

Bernd Hildebrandt

Steinackerstr.7

51147 Köln

Tel: 02203 1805567

info(at)heizungshandel.de

 

Hiermit widerrufe(n) ich wir den von mir uns abgeschlossenen Vertrag über den Kauf folgender Waren:
Ware bestellt am: Ware erhalten am:
Datum
Name und Anschrift des Verbrauchers
Herr Frau
Nachname:
Vorname:
Strasse:
PLZ/Ort:
Ihre E-Mail:
Datum:
................................................
Unterschrift(nur bei schriftlichen Widerruf)


7. Preise und Versandkosten

7.1 Die auf den Produktseiten genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile.

7.2 Die Versandkosten hängen von der Menge der bestellten Waren sowie der Versandart ab und werden Ihnen vor Abgabe Ihrer verbindlichen Bestellung deutlich mitgeteilt. Sie finden eine Übersicht auf der Seite Versand.

7.3 Die Lieferung erfolgt ausschließlich bis Bordsteinkante.

8. Lieferung

8.1 Die Lieferung erfolgt nur innerhalb Deutschlands ohne Inseln.

8.2 Die Lieferzeit der einzelnen Produkte entnehmen Sie bitte der Anzeige auf der jeweiligen Produktseite, jeweils beginnend am Tag nach dem Zahlungseingang auf unser Konto.

8.3 Über eventuelle Lieferbeschränkungen unterrichten wir Sie zu Beginn des Bestellvorgangs. Sollte ein bestelltes Produkt aufgrund unvorhersehbarer Umstände, z.B. durch Verschulden unseres Lieferanten, nicht rechtzeitig lieferbar sein, informieren wir Sie unverzüglich. Es steht Ihnen in einem solchen Fall frei, auf das bestellte Produkt zu warten oder Ihre Bestellung zu stornieren. Bei einer Stornierung werden bereits gegenseitig erbrachte Leistungen unverzüglich erstattet, ggf. unter Abzug einer Nutzungsentschädigung.

9. Zahlung

9.1 Die Zahlung erfolgt wahlweise per vorab Überweisung, PayPal oder Bar bei Abholung.

9.2 Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung und liefern die Ware nach Zahlungseingang.

9.3 Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur dann zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig gerichtlich festgestellt oder schriftlich durch uns anerkannt wurden.

9.4 Sie können ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, soweit die Ansprüche aus dem gleichen Vertragsverhältnis resultieren.

10. Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Zahlung bleibt die Ware unser Eigentum.

11. Gewährleistung

Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen. Zusätzlich gilt

11.1. Bitte prüfen Sie die erhaltene Ware sofort optisch. Sollte die Verpackung beschädigt sein und/oder die erhaltene Ware offensichtliche Transportschäden aufweisen, reklamieren Sie dies schon beim Beförderer und auch uns gegenüber. Beim Vorliegen offensichtlicher Material- oder Herstellungsfehler der Ware reklamieren Sie dies bitte sofort uns gegenüber. Ihre gesetzlichen Ansprüche als Verbraucher werden durch ein Versäumnis der Rüge aber nicht beschränkt.

11.2. Unsere Haftung ist bei nur leicht fahrlässigen Pflichtverletzungen auf den nach der Art der Ware vorhersehbaren, vertragstypischen und unmittelbaren Durchschnittsschaden beschränkt. Dies gilt auch bei leicht fahrlässigen Pflichtverletzungen unserer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen.

11.3. Die Haftungsbeschränkungen gelten nicht bei Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer fahrlässigen Pflichtverletzung unsererseits oder einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung eines unserer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen sowie bei Ansprüchen des Kunden aus Produkthaftung.

11.4. Unsere Angestellten, Arbeitnehmer, Mitarbeiter, Vertreter und Erfüllungsgehilfen haften persönlich nur in demselben Maße wie wir selbst.

11.5. Bitte bewahren Sie die reklamierte Ware bis zum Abschluss der Reklamation auf. Bei Ersatz einer mangelhaften Sache durch eine mangelfreie Sache zum Zwecke der Nacherfüllung können wir vom Käufer Rückgewähr der mangelhaften Sache nach Maßgabe der §§ 346 bis 348 BGB verlangen.

11.6.  Wir empfehlen, Geräte nur durch einen zugelassenen Fachbetrieb montieren zu lassen. Sofern sich nach einer Funktionsprüfung herausstellt, dass reklamierte Störungen ausschließlich auf einer vom Kunden zu vertretenden unsachgemäßen Montage beruhen, unterliegt die Behebung solcher Schäden nicht unser Gewährleistung. Der Kunde hat uns insoweit von den notwendigen Kosten der Funktionsprüfung freizustellen.